Hörspielkammer des Schreckens 41: Edgar Wallace löst den Fall 1 – Der unheimliche Pfeifer von Blending Castle

Was für ein Titel! Bei der Ankündigung dachten wir ja noch, das sollte eine Parodie sein, aber nein, der Quark ist allem Anschein nach vollkommen ernst gemeint. Chefinspektor Bliss ermittelt undercover auf Blending Castle und lässt nichts unversucht, dem unheimlichen Dudelsackspieler auf die Schliche zu kommen… ach nein, nicht ganz: Er versucht erst gar nicht, dem Dudelsackspieler auf die Schliche zu kommen. Obwohl er wochenlang Zeit hat, schafft er es nicht mal, einen zweiten Beamten an dem Ort zu postieren, an dem der Pfeifer jedes Mal auftaucht. Großartig! Und das Hörspiel hält noch viele Schmankerl dieser Art bereit.

Edgar Wallace, nach dessen Lektüre es bei Bliss endlich „klick“ macht (ja, SO armselig ist der!) löst hier genau die Art Fall, die er selbst nicht mal in Zeiten höchster Geldnot verfasst hätte. Ab Folge 7 scheint Bliss übrigens nicht mehr dabei zu sein – nach seinem Auftritt hier kein Wunder…

Klicke auf den Zeitstempel, um direkt zu diesem Track zu springen
fett gedruckter Inhalt = Swoosh / Jingle / Rubrik / sonstiger Beitrag
fett gedruckter und unterstrichener Inhalt = nachgespielte Sequenz
(ähnlich einer Synchronisation aufgenommen, so dass alle Pausen und Betonungen zu 100 Prozent dem Original entsprechen)

ZEIT  INHALT
[00:00] Intro
[01:] Titelmusik
[:] “”
[:] “”
[:] “”
[:] “”
[:] “”
[:] “”
[:] “”
[:] “”
[:] “”
[:] “”
[:] “”
[:] “”
[:] “”
[:] “”
[:] “”
[:] “”
[:] “”
[:] “”
[:] “”
[:] “”
[:] “”
[:] “”
[:] “”
[:] “”
[:] “”
[:] “”
[:] “”
[:] “”
[:] “”
[:] “”
[:] “”
[:] “”
[:] “”
[:] “”
[:] “”
[:] Fazit
[:] Schlussmusik
[:] Outtakes

×