HdS 75: Mark Dorian – Der Dämonenjäger

Rudolf Leubner, der Großmeister des deutschen Schrotthörspiels, hat schon vor „Ron Kelly“ sein Gesellenstück im Bereich des miesen Dämonenjäger-Hörspiels abgeliefert. Mark Dorian kommt in nur einer Folge mehr in der Welt herum als Indiana Jones und Lara Croft zusammen – und doch ist das Ganze nicht mal so spannend wie eine Runde Boßeln in Ostfriesland. Darüber hinaus verfügt er zwar über einen Lamborghini mit Wählscheibentelefon, aber leider auch über eine extrem beschränkte Auffassungsgabe. Und so versagt der fragwürdige Held auf allen Ebenen.

„Mark Dorian – der Dämonenjäger“ galt jahrelang als eines der teuersten Hörspiel überhaupt. Allerdings auch nur, weil es so selten aufzutreiben war – rein qualitativ gesehen hätte der arme Käufer wohl noch Geld bezahlt bekommen müssen, nachdem er sich den Käse angetan hat. Grauenhafte Laiensprecher, schrottige Musikstücke und eine in jeder Hinsicht indiskutable Soundkulisse zeigen Leubner auf der Höhe seines Könnens. Leider.

Klicke auf den Zeitstempel, um direkt zu diesem Track zu springen
fett gedruckter Inhalt = Swoosh / Jingle / Rubrik / sonstiger Beitrag
fett gedruckter und unterstrichener Inhalt = Ausschnitt aus dem Hörspiel

ZEIT  INHALT
[00:00] Intro
[01:36] Titelmusik
[02:09] Das teuerste Hörspiel überhaupt
[02:47] R. Matuschek – ein Anagramm?
[06:35] Hörspielausschnitt “Auf dem Flughafen”
[07:00] Brillant eingeführter Held
[08:49] Hörspielausschnitt “Butler Lee”
[09:06] Schlitzaugen-Schlitzohr
[10:09] Hörspielausschnitt “Im Grey Vugu”
[10:54] Gelb leuchtende Katzen
[12:35] Hörspielausschnitt “Mark trifft auf den Kapuzenmann”
[13:30] Ist schon 20. Jahrhundert, Sire?
[13:59] Darth Leubner empfängt den Imperator
[15:16] Kämpfer für das Gute
[16:57] Hörspielausschnitt “Die Ziele des Kapuzenmanns”
[18:41] Abmischungsfehler
[19:39] Hörspielausschnitt “Vorstellung der Idiotenrunde”
[20:51] Was für eine Arschlochtruppe!
[21:08] Blofeld täuscht James Bond
[23:00] James Bonds Geburtsort
[23:36] Mark Dorians Aufgabe
[24:11] Die Sache mit dem Lamborghini und dem Autotelefon
[27:04] Hörspielausschnitt “Tanz der Vampire”
[27:12] Vergleich “Tanz der Vampire” und “Mark Dorian”
[27:45] Igor Fotzkowski, der haarige Pillemann-Werwolf im Sarg
[29:08] Hörspielausschnitt “Dieses Blitzen in meinen Augen”
[29:15] Verkackte Betonung im Maul
[30:03] Der gespielte Szenenwitz
[32:11] Absolute Frechheit!
[34:32] Nanga Parbat
[36:24] Hörspielausschnitt “Ach, das ist das System!?”
[36:45] Ach, der hatte das noch nicht geschnallt???
[37:22] Der Dämlack-Hörer I
[37:37] Das Hörspiel nimmt endlich Fahrt auf
[39:42] Hörspielausschnitt “Angrabereien”
[40:01] Wie rätselhaft…
[41:35] Hörspielausschnitt “Bei Lady Vampire”
[43:03] So geht Hörspiel
[43:25] Bei Lady Vampire” im Style von “Detective Constable Watson”
[46:56] Halleluja, was für ein Scheißdreck!
[48:52] Die Übersetzung der Inka-Inschrift
[49:28] Die korrekte Übersetzung der Inka-Inschrift
[49:58] Die Wächterin des Pantherfluches
[51:11] Der Dämlack-Hörer II
[51:38] Und das war es…
[52:22] Fazit
[53:21] Schlussmusik
[54:10] Den Vorhang zu und alle Fragen offen
[54:24] Outtakes