Hörspielkammer des Schreckens 34: Irene Adler 1 – Tod im Oberhaus

Hier kommt der zweite Teil des Zweiteilers, der gleichzeitig der erste Teil der neuen Serie ist. Super Idee, das ist ja fast gar nicht verwirrend. Irene Adler bleibt die Frau ohne Eigenschaften, erweist sich aber als wahre Meisterin der Verkleidung, die nicht nur einen ehemaligen Verehrer täuschen kann, sondern auch… Sherlock Holmes! Das ist grotesk, das ist absurd, das ist Comedy vom Feinsten – aber leider völlig ernst gemeint…

Noch eine Serie, die die Welt nicht braucht. Muss denn jeder Charakter, der nicht bei drei auf den Bäumen ist, sein eigenes Spin-Off bekommen?

 

(Klicke auf den Zeitstempel, um direkt zu diesem Track zu springen)

ZEIT  INHALT
[00:00] Intro
[00:30] Titelmusik
[01:02] Soweit, so doof
[03:31] Maritims 08/15-Musik passt immer?! Nee…
[05:45] Patrick Holtheuler bei “Wer wird Millionär”
[08:20] Man muss den Käse halt schlucken
[10:43] Irene, die Meisterin der Verkleidung
[13:00] Mr. Birker, wieso haben Sie das nicht gemacht?
[13:28] Die männerdominierteste Frauenserie aller Zeiten
[15:22] Der qualitativtiefste Punkt des Hörspiels
[17:48] Dennis wird vom Meister der Verkleidung getäuscht
[20:33] Fazit
[21:34] Schlussmusik
[22:09] Outtakes

(fettgedruckte Inhalte sind szenische Einspielungen, Jingles oder sonstige Rubriken)